Italiano   English   Deutsch   Russian

Weiteres kann man in der Wintersaison unternommen werden: Eislaufen, Curling- und Boccespiel in der Eishalle, Alpinismus und Wanderungen mit Bergführern, geführte Rundgänge durch Bormios Altstadt, Besuche des Stadtmuseums, des Mineralogischen und Faunistischen Museums, des Botanischen Alpengartens Rezia und der Keller „Amaro Braulio“ (Bitterliquör).

In der Umgebung befinden sich die Kriegsfestung in Oga, das Talmuseum und das Besucherzentrum des Nationalparks ‚Baita del Parco‘ von Sant Antonio Valfurva.

Das charakteristische, kleine Rote der Rhätischen Bahn fährt Sie von Tirano (40 km von Bormio) direkt nach Sankt Moritz.

Regenerieren Sie sich nach einem sportlichen Tag auf dem Schnee in einem der drei Thermalanlagen in Bormio, ein absolutes Muss für jene, die nicht Ski fahren.

Bormio TurismoBagni di Bormio Spa ResortBormio Terme - una montagna di benessereBormio Golf